• 0461-70718822
  • info@gymplus.club

Krafttraining

Gym+ Fitness > Krafttraining
Kraftraum mit Cardio und Ausdauergeräten/ Krafttraining mit freien Gewichten / Fitnessgeräten / großer Functional Training und TRX-Bereich.

Krafttraining erhöht die physische Leistungsfähigkeit Ihres Körpers. Durch seine positiven Effekte gewinnt es zunehmend als Gesundheitssport an Bedeutung.
Krafttraining ist in jedem Alter ein wichtiger Baustein beim Sport. Damit Ihr Körper gesund und funktionsfähig bleibt.

Vorteile von regelmäßigem Krafttraining:
  • Erhalt und Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Verringerung des Verletzungs- und Verschleißrisikos im Alltag und im Sport
  • Vorbeugung gegen Rückenbeschwerden
  • Kompensation der Kraftabnahme im Alter.
  • Vorbeugung gegen Verletzungen und vorzeitige Abnutzungserscheinungen bei Sportarten mit einseitigem Training.
  • Kraftzuwachs für die Leistungsoptimierung in den meisten Sportarten
  • Je nach Trainingsprogramm ggf. auch Schutzeffekte für das Herz-Kreislauf-System wie z. B. Senkung der Ruheherzfrequenz und positive Effekte auf den Blutfettspiegel.
  • Beschleunigung der Rehabilitation und rascher Wiederaufbau der Leistungsfähigkeit nach Verletzungen oder operativen Eingriffen
  • Verringerung bzw. Vermeidung von Beschwerden und funktionellen Einbußen bei chronischen Beschwerden am Bewegungsapparat.
  • Körperformung/ Bodyshaping durch gezielten Aufbau von Muskelmasse.
  • Gewichtsreduktion durch Verringerung des Körperfettanteils, in Kombination mit einer Ernährungsumstellung.
  • Steigerung von Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl.
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und Entwicklung des Körperbewusstseins.
  • Verbesserung der Stimmung und des Wohlbefindens

Functional Training

Kluge Power für die Alltagsmuskeln

Functional Training setzt auf freie Übungen zur Stabilisierung und Gesunderhaltung des Bewegungsapparates. Schöne Muskeln gibt es dazu.Es kommt nicht darauf an, oberflächliche Muskeln aufzupumpen, sondern den Körper zu stabilisieren, Muskelapparat, Muskelansätze, Sehnen und Gelenke für den Alltag sowie tiefere sportliche Belastungen fit zu machen. Eine wichtige Rolle dabei spielt der Rumpf, der Hauptstabilisator des Menschen. Um diesen permanent zu stärken, finden viele Übungen des Functional Training in der Regel auf beiden Beinen stehend statt. Eine stabile Hüfte beispielsweise wirkt sich nicht nur positiv auf das Hüftgelenk aus sondern ebenso gut auf das Knie- und Fußgelenk. Auch die tiefe Bauchmuskulatur und die Schulterblattstabilisatoren sind wichtig für einen standhaften Köper und werden trainiert.